Fußball Frauen: TSV Pfedelbach – SC Amrichshausen 3:0 (1:0)

Spielbericht:

Die Damen gewinnen ihr letztes Heimspiel und machen Boden gut!

Am Samstag empfingen wir den Fünftplatzierten SC Amrichshausen auf dem Pfedelbacher Rasen. Nach dem aufgrund von Nebel abgesagten Spiel vom vergangenen Wochenende, wollten wir nun mit voller Konzentration ins letzte Spiel vor heimischer Kulisse in der Hinrunde gehen und an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen. Dieses Mal sollte sich das aber auch im Ergebnis widerspiegeln.

Von Beginn an zeigte sich ein schnelles und teilweise hektisches Spiel, mit einem zunächst leichten Chancenplus auf Seiten der Gäste. Beide Mannschaften waren hochmotiviert, hier kurz vor der Winterpause nochmal Punkte zu sammeln. In der 14. Minute entschied der Schiedsrichter nach einem Foulspiel auf Freistoß für unser Team. Lisa-Marie Kull trat an und brachte den Ball schön vors Tor. Dort war Katrin Zinßer zur Stelle und erzielte das 1:0! Ein wichtiges Statement zu einem frühen Zeitpunkt in diesem Spiel. Im weiteren Verlauf erarbeiteten sich beide Teams ihre Chancen und begegneten sich auf Augenhöhe. So ging es mit der 1:0 Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit knüpfte unsere Mannschaft gleich wieder an die ersten 45 Minuten an und war wach und fokussiert. Nach einem schönen Freistoß von Lisa-Marie Kull versenkte Vivien Kraft den Ball im Tor. Die Mannschaft jubelte, doch leider war der Treffer aus einer Abseitsposition entstanden und zählte damit nicht. Nur kurz darauf führte ein Foulspiel der Gäste zu einem weiteren Freistoß aus guter Position für uns. Erneut führte Lisa-Marie Kull aus und netzte aus gut 20 Metern direkt ein. Ein Traumtor und die 2:0 Führung für unsere Mannschaft! Knapp 10 Minuten später war Myriam Schweyer wachsam im Strafraum: Nachdem die gegnerische Torspielerin den Ball fallen ließ, setzte sie nach und legte quer auf Grace Dicks, die auf 3:0 erhöhte! Eine ganz starke Aktion! Amrichshausen gab sich noch nicht geschlagen und es blieb bis zur letzten Minute eine spannende Partie. Unsere Defensive stand aber sicher und ließ nichts zu, sodass wir nach 90 Minuten den verdienten 3:0 Sieg feiern konnten.
Eine tolle Leistung unseres Teams und endlich die wichtige Belohnung. Vielen Dank auch an die zahlreichen Zuschauer für die großartige Unterstützung!
Mit diesem Ergebnis verbessern wir uns auf den 7. Tabellenplatz und könnten uns bei einem Sieg im Nachholspiel am 18.11.2021 noch an Amrichshausen vorbeischieben.

Tore:
1:0 (14.) Katrin Zinßer
2:0 (61.) Lisa-Marie Kull
3:0 (70.) Grace Dicks

Nachholspiel 7. Spieltag:
Donnerstag, 18.11.2021 um 19:30 Uhr auswärts gegen die SGM Tüngental/Rieden/Michelbach-Bilz