Leichtathletik: Jahresrangliste 2010 des WLVB

Leichtathletik:

Jahresrangliste 2010 des Württembergischen Leichtathletikverbandes – Vordere Platzierungen für den TSV Pfedelbach

Die Jahresbestenliste für das Jahr 2010 veröffentlichte der Württembergische Leichtathletikverband unter www.wlvbest.de.

Der 14-jährige Alexander Weiß konnte sich im Sportjahr 2010 in mehreren Disziplinen weit vorne platzieren.
So belegt er aktuell in seiner Paradedisziplin dem 100m-Lauf mit 12,06 sec. in Württemberg den 2. Platz. Im 300m-Lauf, der in dieser Altersklasse in der Leichtathletik ausgetragen wird, ist er mit 39,36 sec. die Nummer 1 in Württemberg.
Hinzu kommen weitere sehr gute Platzierungen im Hochsprung mit 1,60 m auf 13., im Weitsprung mit 5,22 m auf 21 und im Vierkampf mit 1871 Punkten auf Platz 29 der Württembergischen Rangliste.
Im Vorjahr war er erstmals in dieser Rangliste vertreten, aber nur im 75m-Sprint auf Platz 12 platziert.

Im Bereich der Unterländer Leichtathletikgemeinschaft, für den Kreis Heilbronn und teile des Hohenlohekreises, der der TSV Pfedelbach angegliedert ist, wird er im 100m-Lauf, dem 300m-Lauf und dem Hochsprung jeweils auf der Spitzenposition geführt, im Speerwurf und Vierkampf liegt er an Position 2 im Jahre 2010.
Somit konnte Alexander seine gute Form in diesem Jahr durch beständig gute Leistungen bestätigen.
Er wurde im Jahre 2010 bei den Württembergischen Hallenmeisterschaften in Ulm im 60m-Sprint mit 7,81 sec. Vizemeister, er siegte über 100m bei den Regionalmeisterschaften in Mannheim und bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Rheinau-Freistett wurde er im 100m-Sprint und im Hochsprung jeweils Sechster.
Den TSV Pfedelbach kann er nun im Bereich der Leichtathletik über Baden-Württemberg hinaus bekannt machen. Denn mit seiner Spitzenzeit über 100m hat er jetzt schon die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften 2011 in Kandel/Pfalz in der Tasche.