Neue Bilder der Sportstätten

Von den Sportstätten des TSV sind neue Bilder gemacht worden. Zusätzlich gibt es jetzt noch 2 weitere Sportstätten:Hallenbad und Bolzplatz mit Weitsprunganlage. Die Bilder sind unter der jeweiligen Kategorie unter dem Link Sportstätten zu finden.

Tennis Home

Test

Wechselbörse

Abgänge:Zugänge:Ralf Deininger (Karriereende)Jens Behrends (Karriereende)Ingmar Guja (FC Unterheimbach)Frank Wesser (TSG Öhringen)Robin Eberhardt (TSG Bretzfeld)Michael Hoppe (eigene Jugend)Daniel Dietle (eigene Jugend)Florian Ungerer (eigene Jugend)Simon Haug (eigene Jugend)Jan Schäfer (eigene Jugend)

Intern

Adressliste 2009/10Spielbetreuung 2009/10

Schiedsrichter

Die Schiedsrichterabteilung des TSV hat in den letzten Jahren wieder mehr Mitglieder als in den Jahren zuvor. Prominentestes Mitglied ist derzeit Wolfgang Walz (siehe extra Bericht). Zur Zeit pfeifen 4 Schiedsrichter für den TSV Pfedelbach. Man glaubt es kaum, aber 1967 wurde eine Schiedsrichterabteilung im TSV-Fußball gegründet. Dies machten folgende Schiedsrichterkameraden möglich: Friedrich Funk, Pfedelbach Alois Heigl, Pfahlbach Wilhelm Gurr, Öhringen Matthias Wenczel, Pfedelbach Adolf Blachut,...

Portrait Herbert Martin

Ein Fußballer mit Leib und Seele Ein Glücksfall für die Fußballabteilung war Herbert Martin aus dem Teilort Windischenbach. Ein engagierter Mann, immer zur richtigen Zeit am richtigen Platz. Im Jahr 1959 trat er als Jugendlicher dem TSV Pfedelbach bei. Spielte in den Mannschaften bis zur A-Jugend. Er war einer der ersten, der im A-Jugendalter schon für die Aktiven im Einsatz war. Lange...

Portrait Walter Windisch

Sponsor und treuer Fan der Fußballabteilung Ein Fußballspiel ohne unseren „Waldi“ Walter Windisch ist in den letzten 50 Jahren kaum denkbar. Bis ins hohe Alter spielte er selbst in der Reserve mit. Heute noch besucht er fast jedes Spiel des TSV. Kein Weg ist ihm zu weit. Die älteren Spieler können sich an „Deide“, wie er genannt wurde, erinnern. In seiner...

Portrait Günter Schmidt

50 Jahre zwischen den Pfosten Ein Urgestein der Pfedelbacher Fußballabteilung ist Günter (Binni) Schmidt. Seit 1953 und noch heute steht er im Tor. Als Günter Schmidt 1953 in den Verein eintrat durfte er als Feldspieler anfangen. Jedoch fehlte immer wieder ein Torwart. Daher wurde Binni dann nach kurzer Zeit mit seinen 19 Jahren ins Tor beordert. Während seiner Laufbahn als...

Portrait Georg Hartl

25 Jahre für den Jugendfußball Ein wahrer Glücksfall für die Jugendabteilung des TSV Pfedelbach war Georg Hartl. Unser „Schorsch“ wir er von allen Bekannten auch heute noch genannt wird war 25 Jahre bei der Jugendabteilung tätig. In den Jahren von 1960 bis 1965 hatte er das Amt des stellvertretenden Jugendleiters übernommen. Danach von 1965 bis 1985 war er ununterbrochen Jugendleiter der Fußballabteilung....

Zeitabschnitt 1995/96 – 2002/03

Durch etliche Spielerabgänge reichte es in der Runde 1995/96 nicht mehr die Klasse zu erhalten und man musste in die Kreisliga B absteigen. Nach 15 Jahren Vorstandschaft als Schriftführer und 1. Vorsitzender wurde im November 1997 Erwin Käpple verabschiedet. Er war der Fußballabteilung gegenüber immer sehr verbunden. Während seiner Amtszeit wurde der Bebauungsplan Nord-West erarbeitet, der uns allen hoffentlich bald...

Zeitabschnitt 1988/89 – 1994/95

Das Spieljahr 1988/89 endete unter dem damaligen Trainer Eckhard Häger mit der Meisterschaft und dem sofortigen Wiederaufstieg in die Kreisliga A. Neuer Abteilungsleiter in dieser Saison, als Nachfolger von Karl-Heinz Kopf, war Siegmund Wichmann. Unterstützt wurde er vom Spielleiter Franz Schneider. hinten von links: Trainer Eckhard Häger, Heinz Kobald, Michael Rehklau, Michael Rudolf, Rudolf Schneider, Norbert Weibler, Klaus Lohnert, Thomas Wenninger, Wolfgang Stickel,...

Zeitabschnitt 1980/81 – 1987/88

Ab dem Spieljahr 1980/81 hatte der Sportlehrer Rainer Kübler als Nachfolger von Jaroslav Zelinka das Traineramt übernommen. Der TSV Pfedelbach siegte beim 3. Öhringer Fußballturnier. Nachdem wir uns in den Gruppenspielen erfolgreich durchsetzen konnten und den 1. Gruppenplatz belegten, trafen wir im Endspiel auf den Pokalverteidiger TSV Neuenstein. Leider gerieten wir in den ersten 20 Minuten mit 0 : 2 in...

Zeitabschnitt 1971/72 – 1979/80

Nach dem Rücktritt von Albert Krass übernahm 1971 Richard Konrad das Amt des Abteilungsleiters. Es wurde mit Lothar Bolze ein Spielertrainer von der TSG Öhringen verpflichtet. Er blieb bis zum Spieljahr 1974/75. Leider stieg die Mannschaft mit ihm im Spieljahr 1972/73 in die B-Klasse (heutige Kreisliga A) ab. Aus dieser Zeit ist allen Beteiligten noch der Ausflug 1974 nach Dürmentingen...

Zeitabschnitt 1963/64 – 1970/71

Ab dem Spieljahr 1963/64 konnte Heinz Klenk als Trainer für die aktiven Mannschaften gewonnen werden. Für das Spieljahr 1964/65 hatte man sich als Ziel den Wiederaufstieg in die damalige A-Klasse gesetzt und auch erreicht. von links: Bader Anton, Schmidt Günter, Schneider Franz, Konrad Richard, Weckert Hans-Jürgen, Wick Helmut, Kern Karl, Schmidt Willi, Schenk Hans, Gaßner Hans-Jürgen, Lang Horst Für die Aufstiegsfeier hatte man...