C-Juniorinnen: TSV Michelfeld – TSV Pfedelbach 3:3

Am Samstag ging es zum Auswärtsspiel zum TSV Michelfeld. In einem klasse Fußballspiel entführten unsere Mädels einen Punkt.

In der Anfangsphase der Partie legten die Michelfelder mächtig los und gingen promt mit 1:0 in Führung. Nach 17 Minuten stand es dann 2:0, aber wer jetzt dachte, das Spiel wäre entschieden, sah sich getäuscht. Nach tollen Ballkominationen schob Lara Ziese zum 2:1 eiskalt ab. Jetzt waren unsere Mädels klar besser, und hatten sehr gute Tormöglichkeiten. Michelfeld war aber mit ihren Kontern brandgefährlich. Milena Hack setzte sich auf der rechten Seite durch und schoss den Ball in die Maschen zum 2:2. In einem offenem Schlagabtausch ging es hin und her. Michelfeld gelang durch ein Abstaubertor erneut in Führung. Aber die Mädels gaben alles und erzielten mit einem stark getretenen Freistoß von Lara Ziese, das 3:3. In der Schlußphase wäre noch der Sieg drin gewesen, so blieb es aber beim Unentschieden.
Fazit: In einem kampfbetonten Spiel zeigten unsere Mädels einen top Einsatz, ein großes Lob an das ganze Team.

Mitgespielt haben:
von links oben: Helen Lebherz, Franca Büchele, Leonie Maier, Marie Badmann, Mirlinda Mehmedi und Trainer Manfred Grill
mitte: Chiara Heintz, Yvonne Stammer, Lisa Stegmeier, Milena Hack und Lare Ziese
vorne: Sarah Grill