Zeitabschnitt 1933 – 1945

Aus dieser Zeit gibt es keinerlei Unterlagen und deshalb können wir leider auch nicht viel berichten.

Das Vereinsleben wurde immer schwieriger, es war einfach auch unerwünscht.
Der Sportbetrieb aller Vereine ging langsam zu Ende.
Es wurden hier und dort noch etliche Versuche unternommen, aber Erfolg hatten sie nicht.

Ab dem Jahr 1933 wurden alle Vereine unter NS Führung gestellt und den NS Verbänden unterstellt. Ziel war die Gleichschaltung aller Verbände, Organisationen und aller Vereine auf die Ziele der NSDAP.

Aus den Vereinen wurde der Bund deutscher Mädchen oder die Hitlerjugend.