Zum Abschied von Sead Halilovic

Nach 7 sehr erfolgreichen Jahren verlässt uns in der Winterpause berufsbedingt unser Torwart- und Co-Trainer Sead Halilovic .
Seo selbst fiel der Abschied vom TSV Pfedelbach sehr schwer, aber die Zeit lässt es einfach nicht mehr zu, da er beruflich in Zukunft zu sehr eingespannt ist.
Seo kam in der Winterpause 14/15 von der TSG Bretzfeld als Torhüter zu unserem TSV. Leider wurde er durch etliche Verletzungen immer wieder zurückgeworfen. Im Laufe der Zeit übernahm er dann den Posten als Torwarttrainer und begleitete seit letzter Runde die Rolle als Co-Trainer von Michael Blondowski.
Gleich in seinem zweiten Jahr beim TSV schaffte er mit den Jungs den Aufstieg in die Landesliga und durfte sich jedes Jahr über den Klassenerhalt freuen.
Wir bedanken uns ganz herzlich für alles was du für unseren Verein geleistet hast, lieber SEO, wünschen wir dir auf deiner beruflichen Laufbahn alles Gute und hoffen, dass du auch zukünftig immer mal wieder bei unseren Spielen vorbei schaust.
Du bist jederzeit herzlich Willkommen in Pfedelbach!